Oft unterschätzt, dabei unverzichtbar: Warum eine gute Sonnenbrille beim Ballsport so wichtig ist

Sportbrille_BallsportEine (leider) oft unterschätzte Tatsache: Ballsportarten haben ein großes Gefahrenpotenzial für die Augen. So können Tennisbälle zum Beispiel mit bis zu 200 Stundenkilometern durch die Luft sausen und aufgewirbelte Sandkörner werden beim Beach-Volleyball zur Gefahr für die Augen. Außerdem reflektiert heller Sand die Strahlung der Sonne und erhöht die Belastung enorm. Deshalb ist eine gute Sportbrille bei Outdoor-Ballsportarten unverzichtbar. Was eine Brille für den Ballsport haben muss, haben wir hier für Euch zusammengefasst:

1. Fester Sitz

Da man sich beim Ballsport oft schnell und ruckartig bewegt, muss die Brille perfekt sitzen und darf auch beim Schwitzen nicht rutschen. Ideal sind Brillen mit gummierten Bügeln oder einstellbaren Kopfbändern.

2. Höchste Stabilität

Rahmen und Gläser der Brille müssen aus bruchsicherem Material gefertigt sein. Polycarbonat zum Beispiel bietet hohe Robustheit und Schlagfestigkeit. Gepolsterte Innenrahmen sorgen nicht nur für hohen Tragekomfort, sondern erhöht den Sicherheitsstandard.

3. Gute Sicht

Die Gläser der Brille müssen auch im Randbereich gute Sicht ermöglichen. Deshalb ist eine breite, rahmenlose Front ideal.

4. Gewölbte Form

Damit auch seitlich keine Sonnenstrahlen und Fremdkörper eindringen können, ist eine gewölbte Front, die eng am Gesicht anliegt, besonders wichtig.

5. Perfekter Lichtschutz

Die Tönung der Brille muss zu den Rahmenbedingungen passen. Für’s Beachvolleyball sollte die Brille zum Beispiel mindestens Filterkategorie 3 haben. Genaue Infos zu den Filterkategorien findet Ihr hier: Was bedeuten eigentlich die Filterkategorien auf Sonnenbrillen?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s