Spektakuläre Bilder und beeindruckende Menschen: die Erste Internationale Ocean Film Tour

Laura_boat_web
LAURA DEKKER an Deck ihres Bootes Guppy

August 2011, Torres Strait, irgendwo zwischen Australien und Papua-Neuguinea. LAURA DEKKER sitzt an Deck ihres Bootes Guppy und steuert durch eine der gefährlichsten Meerengen der Welt. Es ist stürmisch und in der Dunkelheit lauern unzählige Riffe – ein gefährliches Manöver und auch die nächsten 200 Seemeilen werden nicht entspannter sein… Noch weiß sie nicht, dass sie in wenigen Wochen als jüngste Soloweltumseglerin Geschichte schreiben wird – und dass sich das Guinnessbuch der Rekorde ebenso viel für diesen Rekord interessieren wird wie sie selbst: nämlich gar nicht. Dabei gab es kaum ein Medium, das kurz vor ihrer Abreise nicht kontrovers darüber diskutiert hätte, ob eine Fünfzehnjährige alleine die Welt umsegeln darf oder nicht. Eine Frage, die der Film, den sie auf ihrer Reise gedreht hat, auch nicht beantworten will. Er zeigt lediglich, dass sie es kann.

MAIDENTRIP ist ein Film über das Abenteuer Weltumseglung, aber auch einer über das Abenteuer des Erwachsenwerdens, fern von Eltern und Regeln und trotzdem näher am Leben als manch andere Coming-of-Age-Geschichte. Ob es nun schwieriger ist, Ravioli bei starkem Seegang zuzubereiten oder durch eine gefährliche Meerenge zu steuern, die Reise hält einiges an Überraschungen für Laura bereit, so viele, dass sie erst am Ende der Reise fragt, was als nächstes kommen soll – und welch für eine geheimnisvolle Welt sich eigentlich unter ihr befindet.

Laura_looking_up_web
Laura ahnte nicht, dass sie als jüngste Soloweltumseglerin Geschichte schreiben wird

Der Film ist einer der beeindruckenden Beiträge der ERSTEN INTERNATIONAL OCEAN FILM TOUR, die am 16. März 2014 in Hamburg startet.

poster_oceanfilmtour_2014
Die Filmtour zeigt eine Auswahl der besten Wassersport- und Umweltdokumentationen des Jahres. Das Auftakt-Programm besteht aus 7 – 9 verschiedenen Kurzfilmen und Dokumentationen, die auf jeder Veranstaltung zu sehen sein werden.

Informationen zu weiteren Filmen und alle Termine findet Ihr unter WWW.OCEANFILMTOUR.COM

IMG_2235_web
Kitesurfen der Extraklasse: in Lavanono, einem kleinen Fischerdorf auf Madagaskar. Ein Spot, der nicht leicht zu erreichen ist, den man aber nie mehr vergisst.
Guillaume-abtauchend.Photo-Viktor-Schaider_300dpi-Kopie_web
Der Oceanfilmtour-Special-Edit von „Attention – A Life in Extremes“ gewährt uns einen Blick in die Psyche des Free Diving World Champions Guillaume Néry.

Bilder und Text: Int. Ocean Film Tour (Presse)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s